Ranking Veränderungen können Monate dauern

Vor  zehn Monaten gab  es von Google das letzte Panda-Update. Jetzt wurde der Rollout von Panda 4.2 gestartet, wie die Website Searchengineland berichtet.

Bis der Rollout komplett ist, kann es laut Google einige Monate dauern. Deshalb wurde Panda 4.2 meist noch nicht bemerkt.

Ranking Chancen für bestrafte Websites

Webseiten, die beim letzten Panda Update im Ranking bestraft wurden, erhalten jetzt eine neue Chance. Vorausgesetzt der Websitebetreiber hat seine Hausaufgaben gemacht und die Fehler beseitigt. Durch das langsame Rollout von Panda 4.2 kann es allerdings dauern, bis erkenntlich wird, ob sich die Suchmaschinenoptimierung gelohnt hat. Dies wird in der SEO-Szene häufig kritisiert.

Warum Panda Updates?

Die jeweiligen Panda Updates haben das Ziel, qualitativ hochwertige Webseiten zu fördern. Dies bedeutet für jede Website, eine intensive Kontrolle auf die angebotenen Inhalte. Entsprechen diese noch den aktuellen Google Anforderungen oder sind sie völlig veraltet?

Maßnahmen nach einer Panda Bestrafung

Wird eine Domain nach dem Panda Update tatsächlich seitenweit getroffen und stürzt im Ranking ab, dann ist eine Erholung schwierig. Es reicht dann nicht aus, einzelne Landing Pages, die vielleicht weniger starken Content haben, zu optimieren – und die Rankings sind wieder da. Vielmehr muss auf der gesamten Domain an der Qualität gearbeitet werden, um sich auf das vorherige Ranking zurück zu erhalten. Oft muss man auf eine weiterer Panda Update warten, um sich wirklich wieder signifikant zu verbessern.

Google belohnt hochwertige und aktuelle Websites

Folgende Grundsätze sollten bei einer Website beachtet werden:

  • Ist die Website mobiltauglich? (Seit April 2015 ist dies ein Ranking Kriterium) – Überprüfen Sie Ihre Website hier: Test auf Mobiltauglichkeit
  • Wird die Website regelmäßig aktualisiert
    • Aktualisieren Sie die Hauptseiten
    • Berichten Sie über aktuelle Ereignisse in einem Blog
  • Wie schnell lädt die Website? (auch dies ist ein Rankingkriterium)
  • Ist die Website technisch in Ordnung? (Programmierfehler, fehlende Bildoptimierung, verwaiste Seiten etc.)

Lassen Sie Ihre Seite überprüfen?

Sind Sie sich nicht sicher, ob Ihre Website den aktuellen Google Ranking Anforderungen entspricht, fordern Sie von seowebb eine kostenlose Basis Analyse an.

Gratis Website Basis Analyse

 

 

 

 

 

Background für news modul von seowebb in Mittelfranken

Sichern Sie sich aktuelle Informationen

Abonnieren Sie unseren Newsletter. Sie erhalten die neuesten Nachrichten und Tipps von uns.

Sie haben sich erfolgreich angemeldet. Bitte überprüfen Sie Ihr Postfach, um die Anmeldung zu bestätigen.