Vorsicht bei Facebook Freunden - Ein neues Patent von Facebook ermöglicht es, Ihre Kreditwürdigkeit anhand von Freunden zu bewerten. Die falschen können sie teuer zu stehen kommen

 Die falschen Freunde können Sie bares Geld kosten.

Wird das soziale Netzwerk zur neuen Schufa?

Kennen Sie Ihre Freunde auf Facebook wirklich oder stimmen Sie jeder Freundschaftsanfrage zu, die Sie erreicht?

Dies kann bald teuer für Sie werden. Denn wenn einige der virtuellen Freunde knapp bei Kasse sind, kann dies sogar die eigene Bonität verschlechtern. Die Social Media Plattform Facebook erhielt nun ein Patent, um mit Auskunfteien wie der Schufa zusammenzuarbeiten. Schlechte Freunde – schlechte Karten bei Kreditverhandlungen, das könnte die unglaubliche Konsequenz sein.

Was zunächst unglaublich klingt, wird in ähnlicher Variante schon seit Jahren praktiziert – anhand der Wohngegend, in der Menschen leben. Wer in Vierteln wohnt, in denen eher einkommensschwache Menschen mit schlechter Bonität leben, wird häufig auch in eine Kreditkategorie eingeordnet, die vielleicht nicht unbedingt der tatsächlichen Kreditwürdigkeit entspricht.

Wörtlich heißt es in dem Patent: „Wenn ein Individuum einen Kredit beantragt, prüft der Kreditgeber die Kreditwürdigkeit der Mitglieder des sozialen Netzwerks, die mit dem Individuum […] verbunden sind.“

Nur wenn diese mit dem Kreditantragssteller verbundenen Facebook-Mitglieder eine gewisse Mindestkreditwürdigkeit aufweisen, würde die Bank mit der Prüfung des Kreditantrags fortfahren. Wer also Freunde hat, die selbst im Zahlungsverzug sind, würde somit schlechte Karten haben

Patente, wie von Facebook, machen deutlich, wie die Prüfung eines Kreditantrages bald überall aussehen könnte. Nicht mehr der Sachbearbeiter einer Bank entscheidet, ob das Geld fließt, sondern der Computer. Dieser fällt mit Hilfe von vielen Einzelinformationen aus dem Internet und aus Datenbanken sein Urteil. Befürworter halten den Ansatz für genauer und schneller.. Sollten Sie bei einer Sparkasse oder Volksbank wegen eines Kredites vorstellig werden, haben Sie evtl. aufgrund des persönlichen Kontaktes noch bessere Chancen, bei einer Direktbank sind Sie gnadenlos dem Urteil des Computers ausgeliefert.

Das Patent bringt hierzulande Daten- und Verbraucherschützer auf die Barrikaden.

Es kann doch nicht sein, dass ich Nachteile erleide, nur weil ich auf Facebook mit den falschen Menschen befreundet bin„,

empörte sich bereits Frank-Christian Pauli vom Bundesverband der Verbraucherzentralen.

 

Social-Media-Scoring ist im Ausland durchaus üblich

Das Durchforsten der Social-Media Plattformen für das Scoring im Bezug auf die Kreditgebung ist nichts Neues. Der in Hamburg ansässige online-Kreditgeber Kreditech nutzt nach eigener Auskunft unter anderem Facebook, Twitter und Co. um die Kreditwürdigkeit ihrer Kunden zu bestimmen. In Deutschland ist dies jedoch bislang verboten. Berücksichtigt werden dabei alle Daten, die bewusst oder unbewusst durch Datenleitung übertragen werden. So könnte beispielsweise auch die letzte Google-Suche das Zünglein an der Waage in der Kreditfrage sein.

GRATIS Newsletter

Trusted Shops

Gefällt Ihnen der Beitrag? – Bitte teilen Sie ihn!

Background für news modul von seowebb in Mittelfranken

Sichern Sie sich aktuelle Informationen

Abonnieren Sie unseren Newsletter. Sie erhalten die neuesten Nachrichten und Tipps von uns.

Sie haben sich erfolgreich angemeldet. Bitte überprüfen Sie Ihr Postfach, um die Anmeldung zu bestätigen.